US Kaufhauskette Neiman Marcus gehackt

Die US Kaufhauskette Neiman Marcus wurde, wie auch die Kaufhauskette Target, Opfer eines Hackerangriffs.
Nachdem Brian Krebs bereits über den Hack berichtet hat, scheinen die Kreditkartendaten bereits in einschlägigen Untergrundforen verkauft zu werden. 
Daniel Ingevaldson, CTO von Easy Solutions, berichtet, dass am 04. Januar ein Dump von 2 Millionen Karten auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht sind, die vermutlich aus dem Neiman Marcus Hack stammen.