airport

Apple: Kritische Sicherheitslücke in AirPort-Routern

stampWie erst jetzt bekannt wurde, wurde mit dem etwa einem Monat veröffentlichten Firmware-Update für drei WLAN-Router nicht nur kleinere Bugs behoben, sondern auch eine kritische Lücke. 
Die betroffen Geräte sind der Airport Extreme, Airport Express und Time Capsule.

Ein Problem bei der Verarbeitung von DNS-Informationen kann es einem Angreifer ermöglichen, Schadcode auf dem Gerät auszuführen und die Basisstation zu übernehmen.
Aufgrund der Schwere der Sicherheitslücke sollten Nutzer die Installation des Firmware-Updates umgehend durchführen.